Panel öffnen/schließen

Maurer(in) oder Straßenbauer(in) oder Fliesenleger(in) für den gemeindlichen Bauhof

Die Gemeinde Siegsdorf  

hat für den gemeindlichen Bauhof zum November 2019

Maurer/in oder

Straßenbauer/in oder

Fliesenleger/in

in Vollzeit zu besetzen.

Ihr Profil:

·      Erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in einer
       der oben genannten Gewerke

·      Führerscheinklasse T

·      Führerscheinklasse CE (bzw. Bereitschaft diesen zu erwerben)

·      Flexibilität im Aufgabenbereich

·      Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (vorwiegend Winterdienst)

·      Eigenverantwortung und Einsatzbereitschaft

·      Erfahrung im Umgang mit Baumaschinen wäre wünschenswert

 

Ihre Aufgaben:

·      Unterhalt und Reparatur von Straßen, Wegen und Plätzen

·      Umbau, Sanierung und  Reparatur von gemeindlichen Gebäuden

·      Winterdienst in öffentlichen Wegen und Straßen

·      Unterstützung im Kanalbau und Wasserleitungsbau

·      Führen von Baumaschinen

·      Unterstützung der gemeindlichen Schreiner und Zimmerer

·      Pflege der kommunalen Grünanlagen

Die Gemeinde Siegsdorf bietet eine vielseitige, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in Vollzeitanstellung, bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Profitieren Sie von einer zukunftssicheren Anstellung bei gutem Arbeitsklima.

Die Eingruppierung findet nach TVÖD statt.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bis zum 29.04.2019 an:


Gemeinde Siegsdorf                                    Ansprechpartner:

Hauptamt                                                                  Herr Haslinger (Geschäftsleiter)
Rathausplatz 1                                                         
                                                                                  08662 / 4987 - 22
83313 Siegsdorf                                                        hermann.haslinger@siegsdorf.bayern.de

gemeinde(at)siegsdorf.bayern.de

****************************************************************************