Panel öffnen/schließen

Stelle im Jugendfreiwilligendienst (m/w/d) zum 01.09.2021 zu vergeben

Die Gemeinde Siegsdorf hat eine Stelle im Jugendfreiwilligendienst ab dem 01.09.2021 zu besetzen. Es ist vorgesehen, dass der Dienstleistende an zwei Einsatzstellen Dienst leistet. Dies betrifft zum einen den abwechselnden Einsatz in den Kindergärten im Gemeindebereich sowie den Einsatz in der offenen Ganztagesbetreuung, sowie auch den Jugendtreff. Der Dienst erfolgt in Vollzeit mit 39 Wochenstunden und ist auf mindestens 12 Monate angelegt. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Für den Freiwilligendienst wird ein Taschengeld von 400 Euro monatlich bezahlt. Es besteht ein gesetzlicher Urlaubsanspruch. Desweiteren muss der/die Dienstleistende an Seminartagen, die an einem zentralen Ort in Bayern stattfinden, teilnehmen.

Alle interessierten Schüler/innen sollen sich bis spätestens 22.02.2021 bewerben (mit Beschreibung zur Person, Schulbildung usw.) bei der Gemeinde Siegsdorf, Rathausplatz 01, –Hauptverwaltung-.

Für nähere Auskünfte steht Herr Haslinger, Tel. Nr. 08662/4987-22, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Die Verarbeitung der erhobenen Daten erfolgt nach den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Schulweghelfer gesucht

Die Gemeinde sucht zuverlässige Personen, welche für die Schulkinder den Schülerlotsendienst übernehmen.

Der Einsatzumfang beträgt schultäglich in etwa eine Stunde und bewegt sich ungefähr zu folgenden Zeiten:

07.30 Uhr – 08.00 Uhr sowie je ca. 20 Minuten im Anschluss an die Schulschlussstunde um 11.10 Uhr, 12.15 Uhr und 13.00 Uhr.

Hierfür wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 5,-- € pro Einsatz bezahlt (pro Schultag wäre damit eine Entschädigung von 20 € möglich).

Wer daran Interesse hat, kann sich jederzeit mit der Gemeindeverwaltung, Rathausplatz 1, Herrn Haslinger, Tel.-Nr. 4987-22, oder Herrn Weißenbacher, Tel.-Nr. 4987-21, in Verbindung setzen.

100/Ha

Datenschutzhinweise für Bewerbungsverfahren

siehe hierzu nachstehende Link