Panel öffnen/schließen

Maurer(in) oder Straßenbauer(in) oder Fliesenleger(in) für den gemeindlichen Bauhof

Die Gemeinde Siegsdorf  

hat für den gemeindlichen Bauhof zum November 2019

Maurer/in oder

Straßenbauer/in oder

Fliesenleger/in

in Vollzeit zu besetzen.

Ihr Profil:

·      Erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in einer
       der oben genannten Gewerke

·      Führerscheinklasse T

·      Führerscheinklasse CE (bzw. Bereitschaft diesen zu erwerben)

·      Flexibilität im Aufgabenbereich

·      Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (vorwiegend Winterdienst)

·      Eigenverantwortung und Einsatzbereitschaft

·      Erfahrung im Umgang mit Baumaschinen wäre wünschenswert

 

Ihre Aufgaben:

·      Unterhalt und Reparatur von Straßen, Wegen und Plätzen

·      Umbau, Sanierung und  Reparatur von gemeindlichen Gebäuden

·      Winterdienst in öffentlichen Wegen und Straßen

·      Unterstützung im Kanalbau und Wasserleitungsbau

·      Führen von Baumaschinen

·      Unterstützung der gemeindlichen Schreiner und Zimmerer

·      Pflege der kommunalen Grünanlagen

Die Gemeinde Siegsdorf bietet eine vielseitige, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in Vollzeitanstellung, bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Profitieren Sie von einer zukunftssicheren Anstellung bei gutem Arbeitsklima.

Die Eingruppierung findet nach TVÖD statt.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bis zum 29.04.2019 an:


Gemeinde Siegsdorf                                    Ansprechpartner:

Hauptamt                                                                  Herr Haslinger (Geschäftsleiter)
Rathausplatz 1                                                         
                                                                                  08662 / 4987 - 22
83313 Siegsdorf                                                        hermann.haslinger@siegsdorf.bayern.de

gemeinde(at)siegsdorf.bayern.de

****************************************************************************

Kinderpfleger(in) im Kindergarten Eisenärzt

Gemeinde Siegsdorf

Kinderpfleger/in (Teilzeit)

im gemeindlichen Kindergarten Eisenärzt

zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht

 

Wir wünschen uns:

positive Einstellung und Freude an der Arbeit mit Kindern

Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Kooperationsbereitschaft,      

Loyalität, soziale Kompetenz und ein freundliches Auftreten

Flexibilität und Belastbarkeit

Aufgeschlossenheit gegenüber neuem sowie Fortbildungsbereitschaft


Wir bieten:

eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe

ein offenes und kreatives Team

sehr gut ausgestattete Einrichtung in landschaftlich reizvoller Umgebung

Fortbildungsmöglichkeiten

leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Beschäftigte im Sozial und Erziehungsdienst.

 

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den Sozial- und Erziehungsdienst und dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Einstellung erfolgt derzeit in Teilzeit (35 Stunden). Die Arbeitszeit ist jedoch grundsätzlich abhängig von den Vorgaben des Bayerischen Kinderbildungs- und –betreuungsgesetzes.  

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher fachlicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 01.04.2019 an die Gemeindeverwaltung Siegsdorf –Hauptamt-,

Rathausplatz 1, 83313 Siegsdorf.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Nähere Auskünfte erteilt die Leiterin Frau Tiefenbacher vom gemeindlichen Kindergarten Eisenärzt, Tel. Nr. 08662/409880 und die Gemeinde Siegsdorf - Hauptamt-, Herr Haslinger, Tel. Nr. 08662/4987-22.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Die Verarbeitung der erhobenen Daten erfolgt nach den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).