Das Wappen der Gemeinde

Beschreibung
Geteilt durch den Umriss eines Zweiberges von Blau und Silber; oben eine flache Silberne Schale mit Fuß, unten gekreuzt ein Schmiedehammer und ein Griesbeil (sog. Sapie).

Begründung des Inhalts
Das Wappen zeigt die geographische Lage der Gemeinde zu Füßen der den Chiemgau beherrschenden zwei Bergen Hochfelln und Hochgern. Die maßgebenden Faktoren der wirtschaftlichen Situation in der Gegenwart (Heilquellen in Siegsdorf und Adelholzen und damit zusammenhängender Fremdenverkehr) und in der Vergangenheit (überörtlich bekanntes Schmiedehandwerk und bedeutende Holzgewinnung) werden durch die silberne Schale als Symbol für die Heilquellen, den Schmiedehammer und das Griesbeil (Werkzeug für Holzarbeit in der Form des Sapie) dokumentiert.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.