Schnelles Internet

Breitbandförderprogramme

Das Förderprogramm sieht die Durchführung von mehreren Verfahrensschritten zur Erreichung eines Hochgeschwindigkeitsinternets im Gemeindegebiet vor.

Die Durchführung der weiteren Arbeiten orientiert sich am Bayrischen Förderprogramm, das zur Zeit neu angepasst wird.

Im Rahmen dieser Aufgabenstellung führt das Ingenieurbüro IK-T folgende Unterstützungsleistungen zur Breitbanderschließung durch:

- Ermittlung der Ist-Situation

- Voruntersuchung der bestehenden Versorgungslücken und Versorgungsmöglichkeiten

- Ermittlung der Ausbaugebiete

- Erfassung der Bedarfssituation und der Versorgungsanforderungen

- Durchführung der Markterkundung

- Anfrage an die Bundesnetzagentur

- Erstellen der Ausschreibungsunterlagen und Durchführung des Auswahlverfahrens

- Angebotsbewertung mit Vergabeempfehlung und der Betreiberauswahl

Als Ergebnis soll die Vergabeentscheidung für eine Breitbandversorgung vorliegen.

Auswahlverfahren 1

für die Bereiche Vorauf-Feichten und Scharam

http://breitband.regensburg-it.de/siegsdorf

Auswahlverfahren 2

für die Bereiche Gastager Feld und andere OT

http://breitband.regensburg-it.de/siegsdorf2

 

 

Mobilfunkkonzept der Gemeinde Siegsdorf

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.