Ärzte

Arzt-Notdienst
Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist unter der Rufnummer 116 117 zu erreichen (er ist für jene Fälle vorgesehen, bei denen weder eine lebensbedrohliche, noch in der Behandlung zeitkritische Erkrankung, vorliegt - zugleich aber ein Aufschub bis zur nächsten regulären Arzt-Sprechstunde nicht möglich ist), und zwar zu folgenden Zeiten:

Freitag 18.00 - Montag 8.00 Uhr

Mittwoch 13.00 - Donnerstag 8.00 Uhr

bei Feiertagen Vortag 18.00 - nächsten Werktag 8.00 Uhr.

Während der übrigen Abend-/Nacht-Zeiten bleibt die Hausarztpraxis der Ansprechpartner.

Kinder- und Jugendärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel. 116 117
Bitte beachten Sie hierzu die Zeiten des ärztlichen Bereitschaftsdienstes, der gleich oberhalb abgedruckt ist!

Gift-Notruf-Zentrale
(bei Vergiftungen) 089/19240

Praxisgemeinschaft
ÄRZTEHAUS
Kinderarzt
Hautarztpraxen
Gynäkologe
Gesundheitspraxen
Zahnärzte

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.